Irgendwie klappt das Grad nicht mit dem Handy, die Nominierten zu informieren, das hole ich dann nach dem Schlafen morgen nach.

2 Nominierungen in nicht mal 2 Wochen …  Danke für die Nominierung Manuel von http://sagmirwieweit.com

Beim Liebsten Award handelt es sich um eine Blogparade, die das Kennenlernen neuer Blogs zum Ziel hat. In diesem Zusammenhang stellen Blogger anderen Bloggern persönliche Fragen und nominieren neue Blogger.

Die “Liebster Award” Spiel-Regeln:

  1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
  2. Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
  3. Füge eines der Buttons von Liebster Award in deinen Beitrag ein.
  4. Beantworte die dir gestellten Fragen.
  5. Erstelle elf neue Fragen für die Blogger, die du nominierst.
  6. Nominiere 5 bis 11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  7. Informiere die Blogger per Kommentar darüber, dass du sie nominiert hast.

Meine Antworten auf Manuels Fragen:

1. Wie viele Schritte seit ihr heute gelaufen ?
Am Tag der Nominierung waren es 20 609 und heute sind es bisher 16 014 (Stand 14.38 Uhr)
2. Was war euer schönster brillanter Moment in der letzten Woche?
Dass ich meine persönliche Leistung beim wöchtentlichen Schritte machen, verdoppelt habe.
3. Wann habt ihr euch das letzte mal über Regenwetter gefreut ?
Im Sommer ;-), ich mag jedes Wetter nur ab und an fällt es halt ungünstig aus *g* 
4. Ist für euch das Glas halb voll oder halb leer?
Halb bis dreiviertel voll 😉
5. Was ist eure Leibspeise?
Spaghetti Carbonara ohne Schinken 😉
6. Wieviel Zeit steckt ihr so pro Woche in euren Blog?
total unterschiedlich, mal habe ich mehr Lust mal weniger
7. Wissen eure Freunde/Verwandten das ihr einen Blog betreibt?
Seit knapp 2 Wochen, da habe ich alles öffentlich und für alle zugänglich gemacht über Facebook
8. Tee oder Kaffee ?
beides, Tee trinke ich aber kalt und um mein Trinkverhalten zu verbesser, Kaffee ist Genuss, aber ich bin schon ein Kaffeejunkie
9. Was wäre das schönste was ihr mit eurem Blog erreichen könntet?
Menschen denen es ähnlich ging wie mir zu motivieren, zeigen dass es Höhen und Tiefen gibt und dass man jeden Tag aufs Neue anfangen kann um seine Ziele zu erreichen
10. Wie lange gibt es euren Blog schon?
ca 1,5 Jahre / aber anfangs war er auch hier bei WordPress privat und nur für mich 
11.Wozu braucht ihr euren Blog?
Oh das ist eine schwierige Frage, brauch ich den Blog überhaupt? 
Es war ja gedacht wie eine Art Tagebuch, ja da habe ich ihn gebraucht einfach für mich um meine Erfolge und Misserfolge, meinen Weg und alles was drum herum ist festzuhalten.
Mittlerweile würde ich nicht mehr sagen, dass ich ihn brauche, aber ich habe Spaß daran und vielleicht kann ich ja irgendwann etwas damit bewirken.
Ich finde es auch sehr interessant, zu verfolgen wie sich die Art des Schreibens mit der Zeit verändert ….
 

Meine Fragen an die Nominierten:

1. Was sagen deine Freunde bzw. deine Familie zu deinem Blog? (wenn sie davon wissen)
2. Welche Musik hörst du?
3. Wie ist der Titel deines letzten Buches?
4. Raucher? Nichtraucher? Dampfer?;-)
5. Welches ist dein am meisten genutztes Schlagwort im Blog?
6. Bist du mit deinem Blog auch auf Facebook vertreten?
7. Welche sozialen Netzwerke nutzt du?
8. Hast du durch deinen Blog schon Ziele erreicht?
9. Wenn du jetzt sofort deine Koffer packen könntest und dein Ziel frei wählen könntest, wohin würdest du reisen?
10. Gehst du regelmäßig ins Fitnessstudio?
11. Dein Idol?

Meine neue Nominierung für den AWARD:

Sabrina vom Team  Kampf den Kalorientierchen

Ralf von http://demralfseinblogg.com/ (ich will ja schließlich auch mal 😉

Ich wünsche nun allen, viel Spaß und freue mich auf ein besseres Kennenlernen.
LG Ines S.