​Heute bin ich nun 4 Wochen PostOP. Soweit ist auch alles in Ordnung, seit die Fäden und die Flüssigkeit raus sind, kann ich mich nun auch besser bewegen und auch das ständige ziehen an der Narbe ist weg.

Ab und an spüre ich mal einen leichten Schmerz, aber auch nur wenn ich mich ungünstig bewege. Seit zwei Tage ist die Narbe ziemlich hart und der Bauch ist zum Abend wieder etwas angeschwollen und spannt, aber auch darauf hat mich der Doc vorbereitet. Also alles gut …. 

Wie das mit dem Bloggen weiter geht ist mir immer noch nicht klar.

Die Schule nimmt mich völlig ein, Deutsch, Mathematik, Projekte, da bleibt irgendwie nicht mehr viel Zeit zum Schreiben und oft auch nicht genug Nerven. 

Ich zähle nun seit gut 2 Monaten keine Kalorien mehr und in den Wochen nach der OP habe ich auch bedeutend mehr gesündigt. Was das bedeutet kann sich ja jeder denken. 

Viel sündigen + kaum Bewegung = mehr Gewicht

Ganz einfache Rechnung. 

Auf alle Fälle habe ich mir vorgenommen, wenn ich wieder soweit fit bin, dass ich meinen normalen Weg gehen kann, ich mich doch wieder intensiver mit meiner Ernährung beschäftigen will und muss.

Das Mensaessen ist nicht das schlechteste, aber dennoch muss ich mal schauen wie ich das dort im Internat geregelt bekomme. Mir ist das einfach zuviel mit den Beilagen (Nudeln, Kartoffeln, Reis usw.) Meist so unnötige Kalorien für mich. Und ausserdem machen sich die vielen Kohlenhydrate auf meiner Haut bemerkbar.

Ich kann es auch kaum erwarten wieder mit Sport anzufangen, was das angeht ziehen sich die Tage echt wie Kaugummi.

Am Samstag bin ich schon mit dem Rad zu meiner Freundin gefahren, ganz langsam und entspannt, aber es lief gut und war überhaupt nicht anstrengend. Sogar weniger als wenn ich die 1,5 km hin und zurück gelaufen wäre.

Und auch der Stadtbummel den wir dazwischen gemacht haben, war bedeutend anstrengender  für meinen Bauch. 

Am nächsten Wochenende bleibe ich in Bookholzberg und bekomme Besuch von meiner Freundin, darauf und auf unsere gemeinsame Zeit freue ich mich schon riesig … 

So das war es erstmal wieder, diese und nächste Woche muss ich mich wieder ausgiebig um Projektarbeit kümmern und zwei Tests stehen auch noch an…