Suche

KalorienBlogger

Change my mind, change my body, change my soul

Kategorie

Fakten & Infos

[Fundstück] Chia-Samen – Superfood? Am Arsch… – LaufMotivation

http://www.laufmotivation.de/2016/03/17/chia-samen-superfood-am-arsch/

Jogurtausreden

Ich höre ja immer wieder Ausreden, wenn es darum geht, auf Fertigprodukte zu verzichten. Gerne auch beim Jogurt für zwischendurch den man mal fix mal aus der Kühltheke nehmen kann …

Mal ehrlich…Wenn man Abends Zeit hat vor der Glotze zu höngen, hat man auch Zeit sich Jogurt selber zu machen… Ohne Zucker ohne Zusätze … Also nicht hängen lassen und für den Transport auf Arbeit gibt es ja genug Möglichkeiten …Gläser, Tupperdosen oder Jogurt to Go Becher. .. Davon hab ich mir jetzt 4 zugelegt, super praktisch für unterwegs und das Müsli oder Obst, kann man frisch kurz vorm essen dazu tun  Ich find die Klasse …

image

{Lesenswert} 7 Turbo-Tipps für den Stoffwechsel

Habe diesen Artikel in charlysblog gefunden und finde ihn sehr interessant.

http://wp.me/p2uk7l-Xx

Osho – Die Kraft der Wahrheit

Meine neue Errungenschaft

OSHO – Die Kraft der Wahrheit

Hier gibt es eine Leseprobe als PDF Datei.

Kalorienbedarf berechnen

Da ich den üblichen Rechnern im Netz nicht traue, versuche ich mal meinen GRUNDUMSATZ neu zu berechnen.
Die meisten Rechner die man im Internet findet, berechnen den Grundumsatz, nach der veralterten Harris-Benedict-Formel, die wohl schon um die 100 Jahre alt ist.
Ich habe mir eine Seite mit der aktuelleren MSJ-Formel (Mifflin St. Joer) die es erst seit 1990 gibt und den BMI mitberücksichtig, wobei ich nicht genau sagen kann, ob das Sinn macht.

GU(Grundumsatz) GILT NUR BEI EINEM BMI von über 30 )

(2,5 x 96,5 kg) + (13,75 x 162 cm) – (5 x 44 Jahre ) – 911
241,25 + 2227,5 – 220 – 911=

1337,75 kcal

Das braucht mein Körper also im Ruhezustand. Das Minimum was ich im Grossen und ganzen zu mir nehmen müsste, damit ich zumindest nicht zunehme, auch wenn ich mich den ganzen Tag nicht bewegen würde.

Da man aber eher nicht nur den ganzen Tag rumliegt, braucht man noch den LEISTUNGSUMSATZ.

Da ich mein Fitbit Flex ja nun täglich trage, überlasse ich das mal dem und nehme die gezählten Schritte und die Aktivitäten die ich mit RuntasticPRO aufzeichne als meinen perönlichen Aktivitäslevel.

GRUNDUMSATZ, LEISTUNGSUMSATZ, GESAMTUMSATZ

Böhmische Dörfer?????? NEIN, klingt komplizierter als es auf den ersten Blick scheint.
Als erstes muss man muss verstehen was sich dahinter versteckt..

GRUNDUMSATZ ist die Energie, die dein Körper pro Tag ohne körperliche Anstrengung, bei völliger Ruhe, benötigt.

LEISTUNGSUMSATZ ist die Energie, die dein Körper zusätzlich zum Grundumsatz für körperliche Tätigkeiten und Aktivitäten benutzt.

GESAMTUMSATZ ist der GRUNDUMSATZ + der LEISTUNGSUMSATZ

GRUNDREGEL:
Täglich mehr essen als den Grundumsatz, aber weniger als den Gesamtumsatz.
Somit ist gewährleistet, daß man immer ein gesundes Kaloriendefizit hat und abnimmt.

Nordic Walking – Richtige Stocklänge

  • Sportliche Aktivität auswählen
  • Körpergrösse eingeben
  • richtige Stöcklänge wird ausgerechnet… so kann man fast nix mehr falsch machen… TOP

https://www.leki.com/de/die-richtige-stocklaenge/

Runtastic

Vielleicht sollte ich diese App ja mal ausprobieren … 😉

Runtastic – Androidapp im Playstore

Hm, was habe ich denn da für ne APP auf meinem Handy? S Health, gleich mal gecheckt und für gut befunden, kann ich vielleicht brauchen … mal sehen …

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-Test-S-Health-Fitness-App-Samsung-Galaxy-S4-8514279.html

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑